Landkreismeisterschaft 2017


33. Badminton-Landkreismeisterschaft im Landkreis Augsburg am 19. November 2017

 

Herzlich Willkommen auf der Webseite zur 33. Landkreismeisterschaft 2017. Ausgerichtet wird das Turnier von der Abteilung Badminton des TSV 1909 Gershofen e.V., der Veranstalter ist der Landkreis Augsburg. Auf dieser Seite kannst Du Dich zum Turnier anmelden und wichtige Informationen zur Anfahrt und dem Turnier erfahren. Sollten Fragen offen sein, dann schicke uns eine E-Mail.

 

Eckdaten:

 

In 3 Schritten zur erfolgreichen Anmeldung:

  1. Klicke auf einen dieser Anmelde-Links (Meldeschluss: 12.11.2017):
  2. Du erhältst umgehend nach der Anmeldung eine Bestätigungs-E-Mail mit Deiner Anmelde-ID.
  3. Überweise die Startgebühr unter Nennung dieser Anmelde-ID.

 

FAQs:

Frage: Mit welcher Spielklasse/Disziplin wird gestartet?
Antwort: Die Schüler-/Jugendklassen sowie das Mixed starten um 9 Uhr (Die Spieler werden gebeten, bis spätestens 8:30 Uhr am Spielort anwesend zu sein). Die Hobby- und Doppel-Disziplinen starten voraussichtlich gegen Mittag. Diese Startzeit kann nach Vorliegen aller Anmeldungen besser bestimmt werden. Daher kommunizieren wir diese Startzeit per E-Mail nach Meldeschluss.

Frage: Wann finden die Siegerehrungen statt?
Antwort: Geplant ist eine Siegerehrung nach Abschluss der Schüler-/Jugend und Mixedspieler gegen Mittag. Die Einzel- und Doppelsieger werden nach Turnierabschluss geehrt.

Frage: Wo kann ich parken?
Antwort: Es können die Parkplätze des benachbarten Paul-Klee-Gymnasiums bzw. die Parkplätze am Festplatz Gersthofen genutzt werden.

Frage: Gibt es eine warme Verpflegung?
Antwort: Von Beginn bis Ende des Turniers werden zu bezahlbaren Preisen Kuchen, Brötchen, Salate und warme Speisen angeboten, so dass sich alle Sportler ordentlich stärken können. Des Weiteren werden alkoholfreie Getränke und Bier angeboten.

Frage: Gibt es auch vegetarische Speisen?
Antwort: Fleisch- und Nicht-Fleisch-Esser erwartet jeweils ein reichhaltiges Speisenangebot. Beim kulinarischen Angebot achten wir darauf, dass auch Vegetarier auf ihre Kosten kommen. Dies gilt insbesondere für die warmen Gerichte zur Mittagszeit.